Ankündigung der Version 4.7.7 von Subsurface

Das Subsurfe-Entwicklingsteam ist stolz, die Version 4.7.7 von Subsurface anzukündigen, ein Open-Source Tauchlogbuch und -Planungsprogramm für Windows, Mac und Linux.

Diese Version behebt eine Reihe kleiner Fehler und bringt ausserdem ein paar neu Features.

Einige der Neuerungen in Subsurface 4.7.7:

  • Desktop: Fix bug that alters manually entered dive durations
  • Dekstop: fix instability crashes in reverse geo lookup function
  • Desktop: automatically sync with cloud when going online
  • Desktop: fix missing icon when doing reverse geo lookup
  • Desktop: fix bug about progress bars not resizing
  • Desktop: fix a bug about dive list auto group when importing dives
  • Desktop: clear tags when creating a new logbook
  • Planner: implement ICD calculations in planner output
  • Planner: recreational dives are now limited to 6 hours
  • Planner: initialize cylinder start pressure with working pressure
  • Planner: save the last manually-entered point of a dive plan
  • Planner: fix bug in cylinder pressure lines
  • Profile: fix garbled profiles after visiting the planner
  • Profile: warn in case of isobaric counter diffusion if N2 increase is more than 20% of He decrease
  • Cloud-storage: automatically sync with cloud when going online
  • Cloud-storage: support non-https:// repositories for saving
  • Cloud-storage: fix small memory leaks
  • Cloud-storage: enter offline mode if sync with cloud failed
  • Import: support parsing of DL7 dives
  • Uemis: fix possible stall when doing dive sync
  • Uemis: speed up synchronization of same dive sites
  • Bluetooth: fix a bug when using remembered BT/BLE addresses in the dive computer download dialog
  • Bluetooth: do not add duplicate BT/BLE items
  • Fix potential download problem with Shearwater Predator
  • Add support for Seac Jack
  • Add support for Mares Quad Air
  • Ausführbare Programme sind für Windows, Mac und Linux verfügbar. Für Linux stellen wir sowohl ein AppImage bereit, das auf den meisten Distributionen laufen sollten, als auch Distributions-spezifische Pakete für Ubuntu, Debian, Linux Mint, Fedora, und openSUSE).
    Du kannst Subsurface 4.7.7 hier finden:

    Windows: https://subsurface-divelog.org/downloads/subsurface-4.7.7.exe

    Mac: https://subsurface-divelog.org/downloads/Subsurface-4.7.7.dmg

    Linux: Ein generisches AppImage ist auf unserer Subsurface GitHub Release Seite verfügbar. Klicke auf Subsurface-4.7.7-x86_64.AppImage, um es herunterzuladen und mach es mittels
    chmod +x Subsurface-4.7.7-x86_64.AppImage ausführbar. Nun kannst Du diese Datei direkt aufgerufen.

    Linux: Ubuntu: Trage ppa:subsurface/subsurface in Deine software sources ein; die .deb Datei in diesem PPA kann auf hinreichend aktuellen Versionen von Debian und LinuxMintinstalliert werden ; siehe die Programm herunterladen Seite und http://ppa.launchpad.net/subsurface/subsurface/ubuntu für die aktuelle Version.

    Linux: openSUSE / Fedora: das aktuellste Subsurface Paket kann direkt von unserem Build Service Projekt installiert werden.

    Wir freuen uns über Nachrichten zu Fehlern in Subsurface in unserem Benutzer Forum (natürlich besonders, wenn Patches mitgeschickt werden), zusätzlich haben wir einen Bugtracker auf dem solche Berichte eingestellt und weiter bearbeitet werden können.