Announcing Subsurface 4.6.4

Das Subsurface-Entwicklerteam freut sich, die Version 4.6.4 von Subsurface, dem Open Source Tauchlogbuch- und -planungsprogramm für Windows, Mac und Linux, anzukündigen.

Einige der Änderungen seit Subsurface 4.6.3:

  • Tiefe und Dauer eines manuell hinzugefüten Tauchgangs kann mit der Tastatur eingegeben werden.
  • Verbesserung der Tabellenbeschriftung und Tooltips im Planer
  • “Minimum-Gas”-Berechnung im Planer
  • Verbesserung der Tauchgangsnotizen bei Wiederöffnen von Tauchgängen im Planer
  • Vereinheitlichung der Terminologie
  • Unterstützung der Rahmenbreite in Druck-Templates
  • Flaschendruck wird nicht mehr fälschlich rot angezeigt
  • Viele Verbesserungen im CSV-Import und -Export
  • Verbesserungen im DivingLog-Import
  • Versuche Logbücher als Latin-1 zu interpretieren, wenn UTF-8 fehlschlägt
  • Import des neusten Suunto DM5 Formats
  • Das Einheitensystem wird zwischen der Desktop- und der Mobilversion richtig über die Cloud synchronisiert
  • Beseitungung diverser Rundungsfehler
  • Beseitigung einiger mögliucher Abstürze
  • Verbesserte Behandlung von Druckangaben aus der Uwatec Memomouse
  • Verbesserung des Cobald-Imports bei unbenutzen Flaschen
  • libdivecomputer:
    • Bufferoverflow in der Subsurface-Version von libdivecomputer behoben
    • Mehrere Fehlerkorrekturen in libdivecomputer

Ausführbare Versionen erhältlich für Windows, Mac und ein AppImage für Linux (sowie distributionsspezifische Versionen für eine Reiche von Linux-Systemen, unter anderem Ubuntu, Debian, Linux Mint, Fedora und openSUSE). Subsurface 4.6.4 kann hier heruntergeladen werden:

Windows: https://subsurface-divelog.org/downloads/subsurface-4.6.4.exe

Mac: https://subsurface-divelog.org/downloads/Subsurface-4.6.4.dmg

Linux: Ein generisches AppImage gibt es hier Subsurface-4.6.4-x86_64.AppImage. Diese Datei herunterladen, ausführbar machen mittels
chmod +x Subsurface-4.6.4-x86_64.AppImage und dann einfach ausführen.
Linux: Ubuntu: ppa:subsurface/subsurface zu den Sofwarequellen hinzufügen. Die .deb-Dateien in diesem PPA können auch in neueren Versionen von Debian und LinuxMint installiert werden, siehe Downloads-Seite. http://ppa.launchpad.net/subsurface/subsurface/ubuntu verwenden, um das neuste Release zu erhalten.

Linux: openSUSE / Fedora: Bitte zur open build service Seite

Probleme können in unserem Benutzer Forum oder im Bug Tracker gepostet werden.